DatenschutzerklÀrung

Diese DatenschutzerklĂ€rung gilt fĂŒr das Diskussionssystem “Discourse” des Wanderzirkus, im Folgenden auch “Forum” genannt. Betroffene Personen sind alle Besucher und Nutzer des Diskussionssystems.

Wir verarbeiten personenbezogene und personenbeziehbare Daten (nachfolgend kurz “Daten”) unserer Nutzer nur, soweit dies zur Bereitstellung der Funktionen dieses Diskussionssystems “Discourse” erforderlich ist. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen GrĂŒnden an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende ErklĂ€rung gibt dir einen Überblick darĂŒber, wie wir Datenschutz gewĂ€hrleisten, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und welche Rechte du hast.

Wer ist fĂŒr dieses Angebot verantwortlich?

Der Verantwortliche (im folgenden auch als “wir” bezeichnet) im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend kurz “DSGVO”) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Wanderzirkus ist eine Projekt des Nachhaltigkeitszertifikat fĂŒr Studierende

André Baier
Technische UniversitÀt Berlin
Koordinator des Nachhaltigkeitszertifikats
Straße des 17. Juni 144 - W1
10623 Berlin
Andre.Baier@tu-berlin.de

Der Verantwortliche ist die natĂŒrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ĂŒber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der Daten entscheidet.

Welche Informationen sammeln wir zu welchem Zweck?

Wir sammeln Informationen von dir, wenn du dich auf unserer Seite registrierst, und erfassen Daten, wenn du dich hier am Forum durch Lesen, Schreiben und Bewertung der geteilten Inhalte beteiligst.

Registrierung und Nutzerprofil

Wenn du dich auf unserer Seite registrierst, wirst du gebeten, deinen Benutzernamen, deine E-Mail-Adresse und ein Passwort einzugeben.
Der Benutzername kann frei gewÀhlt werden, muss aber einzigartig sein.
Der Name ist eine optionale Angabe. Du kann ein frei gewÀhltes Pseudonym, deinen realer Namen oder auch gar nichts angeben.

Bei der Registrierung im Forum wird von dir fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge deiner Profildaten und fĂŒr alle von dir eingestellten Inhalte eine Einwilligung eingeholt. DafĂŒr dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Registrierung und die damit verbundene Speicherung von Daten ist zur schreibenden Nutzung des Forums notwendig. Ohne diese Daten können wir diese Dienstleistung nicht erbringen. Die dabei angegebenen Daten werden solange bei uns gespeichert, bis du eine Anonymisierung bzw. Löschung deines Nutzerkontos verlangst. Beachte hierbei die weiter unten genannten Rechte bezĂŒglich deiner Daten.

Du kannst unsere Seite jedoch auch ohne Registrierung besuchen und BeitrÀge lesen.

Deine E-Mail-Adresse wird durch eine E-Mail verifiziert, die einen eindeutigen Link enthÀlt.
Wenn der Link aufgerufen wird, wissen wir, dass du die Kontrolle ĂŒber die E-Mail-Adresse hast.

Als registrierter Benutzer kannst du dein Nutzerprofil bearbeiten. Du kannst dort die Pflichtangaben zur Registrierung, E-Mail und Benutzername Àndern.
DarĂŒber hinaus kannst du freiwillige Angaben machen und Ă€ndern, die von uns gespeichert und anderen registrieren Nutzern angezeigt werden:

Dies sind:

  • Name: Pseudonym oder realer Name
  • Über mich: eine Selbstbeschreibung
  • Wohnort: z.B. Stadt oder Bundesland; kann auch frei erfunden sein

Diese Felder können von dir selbst auch wieder gelöscht werden.

Automatisch ĂŒbermittelte Daten

Von deinem Computer werden verschiedene Daten an uns ĂŒbermittelt, diese sind je nach Browser- und Betriebssystemtyp, -version und -einstellung unterschiedlich.
Einige davon können sein:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Eine ZusammenfĂŒhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung zur ErfĂŒllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Dein Nutzerverhalten wird in Server-Logdateien aufgezeichnet, um technische Probleme und möglichen Missbrauch analysieren zu können. Rechtsgrundlage fĂŒr diese Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Aufzeichnungen werden nach 30 Tagen gelöscht.

WofĂŒr nutzen wir deine Informationen?

Jede der Informationen, die wir von dir sammeln, kann auf eine der folgenden Arten genutzt werden:

  • Um deine Erfahrung zu personalisieren — deine Information hilft uns dabei, besser auf deine individuellen BedĂŒrfnisse einzugehen.
  • Um unsere Seite zu verbessern — wir streben kontinuierlich dazu, das Angebot unserer Seite auf Grundlage der Informationen und des Feedbacks zu verbessern, das wir von dir erhalten.
  • Um wiederkehrende E-Mails zu senden — Die E-Mail-Adresse, die du angibst, kann genutzt werden, um dir Informationen und Benachrichtigungen zu senden, die du zu Änderungen an Themen oder in Bezug auf deinen Benutzernamen angefordert hast, um dir auf Nachfragen, Anfragen oder Fragen zu antworten.

Cookies

Das Forum verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies". Das heißt, sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Cookies können es auch ermöglichen, dich nach Verlassen der Website wieder zu erkennen. Wir verwenden Cookies, um deine Einstellungen fĂŒr deine nĂ€chsten Besuche zu verstehen und zu speichern und um aggregierte Daten ĂŒber unseren Internetverkehr und Interaktionen auf der Seite zu berechnen, damit wir in der Zukunft eine bessere Seitenerfahrung und bessere Werkzeuge anbieten können.

Geben wir irgendwelche Informationen an Dritte weiter?

Weder verkaufen oder handeln wir deine personenbezogenen Daten noch ĂŒbermitteln wir diese an Dritte. Sollte es ausnahmsweise doch einmal notwendig werden, deine Daten an Dritte weiterzugeben, so werden wir dich, fĂŒr jede Übermittlung einzeln, vorher um Erlaubnis fragen.

Links auf fremde Webseiten

Im Forum können von Nutzern beliebige Links auf andere Webangebote von Drittanbietern gesetzt werden. Diese Drittanbieter haben eigene und unabhÀngige Datenschutzbestimmungen.
Wir ĂŒbernehmen daher keine Verantwortung oder Haftung fĂŒr den Inhalt und die AktivitĂ€ten dieser verknĂŒpften Seite. Dennoch sind wir bemĂŒht, die IntegritĂ€t unserer Seite zu schĂŒtzen und freuen uns ĂŒber jedes Feedback zu diesen Seiten.

Datenlöschung

Automatisch erfasste Server-Logdateien werden nach 30 Tagen gelöscht. Andere von dir erfasste Daten, die bei der Nutzung des Forums anfallen, verbleiben so lange bei uns, bis du uns zu einer Löschung aufforderst oder deine Einwilligung zur Speicherung von dir widerrufen wird. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberĂŒhrt.

Welche Rechte hast du bezĂŒglich deiner Daten?

Die DSGVO gibt dir bezĂŒglich deiner Daten umfassende Rechte, die im folgenden einzeln aufgefĂŒhrt werden. Bitte wende dich an uns, falls du deine Rechte uns gegenĂŒber geltend machen willst. Die Anschrift und Mailadresse sind am Anfang dieser DatenschutzerklĂ€rung genannt. Wir werden dir jederzeit Rede und Antwort bezĂŒglich der Verarbeitung deiner Daten auf Grundlage dieser DatenschutzerklĂ€rung stehen.

Auskunftsrecht

Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft ĂŒber die bezĂŒglich deiner Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und EmpfĂ€nger sowie den Zweck der Speicherung zu bekommen gemĂ€ĂŸ Art. 15 DSGVO.

Recht auf Berichtigung

Du kannst gemĂ€ĂŸ Art. 16 DSGVO verlangen, dass dich betreffende Daten berichtigt bzw. vervollstĂ€ndigt werden.

Recht auf Löschung / EinschrÀnkung der Verarbeitung der Daten

Du hast das Recht, die unverzĂŒgliche Löschung der dich betreffenden Daten nach Art. 17 DSGVO bzw. die EinschrĂ€nkung der Datenverarbeitung nach Art. 18 DSGVO zu verlangen.

Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit

Du kannst die Herausgabe der dich betreffenden Daten in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format (z.B. JSON oder SQL) und die Übermittlung an andere Verantwortliche gem. Art. 20 DSGVO verlangen.

Widerspruchsrecht

Du kannst der kĂŒnftigen Verarbeitung der dich betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Widerruf deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele DatenverarbeitungsvorgĂ€nge sind nur mit deiner ausdrĂŒcklichen Einwilligung möglich.
Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO.
Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.
Die RechtmĂ€ĂŸigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberĂŒhrt.

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Dir steht ein Beschwerderecht bei der zustÀndigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO zu. ZustÀndig ist:

Annette Hiller
Datenschutzbeauftragte der TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Room H 1038
Phone: +49 30 314 21784
fax: +49 30 314 28033
e-mail: info@datenschutz.tu-berlin.de

Du kannst dich auch an die ĂŒbergreifende Aufsichtsbehörde wenden.

Berlin Commissioner for Data Protection and Freedom of Information
Friedrichstr. 219 / visitor entrance via Puttkamerstr. 16 -18
10969 Berlin
Phone: +49 30 13889-0
fax: +49 30 2155050
e-mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter BerĂŒcksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der UmstĂ€nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos fĂŒr die Rechte und Freiheiten natĂŒrlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewĂ€hrleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, IntegritĂ€t und VerfĂŒgbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der VerfĂŒgbarkeit und ihrer Trennung.
Desweiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf GefÀhrdung der Daten gewÀhrleisten.
Ferner berĂŒcksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

====

Dieses Dokument ist als CC-BY-SA Piratenpartei Deutschland/Wanderzirkus lizensiert.